Bartöl Test – Infos, News & Empfehlungen

Der Trend zum Bart, egal ob Vollbart, 3-Tage-Bart oder Schnurrbart ist aktueller denn je und deshalb erfährst Du im Folgenden wieso die Bartpflege mit speziellem Bartöl deinem Bart Gutes tun kann. Bartpflegeöl wurde speziell für den Männerbart entwickelt und zeichnet sich durch seine hochwertigen Inhaltsstoffe aus.

Doch wieso ist die Bartpflege mit speziellem Öl überhaupt so wichtig?
Der Grund hierfür ist klar: durch ihn wird die Männlichkeit gestärkt und die Persönlichkeit bestimmt. Außerdem wirkt ein gepflegter Bart sexy und viele Frauen fühlen sich zu Männern mit Bart hingezogen.

Mit unserem Bartöl Test hast Du den Überblick über verschiedene, getestete Bartpflege Öle und kannst somit abwägen, welches denn für dich in Frage kommt.

Der eigene Bart kann zum Markenzeichen werden, aber aufjedenfall fällt er auf. Ist der Bart gepflegt, dann erst Recht!

Wieso sollte ich meinen Bart pflegen?

Nur ein gepflegter Bart ist ein schöner Bart. Um trockener Haut, Juckreiz oder harten Barthaaren keine

Bartöl Test

Ein gepflegter Bart wirkt sexy.

Chance zu geben ist Bartpflege unerlässlich. Neben der täglichen Dusche, um den Bart zu reinigen, kann man mit speziellem Bartpflegeöl den Bart pflegen.

Keine fettigen Cremes und damit verklebtes Barthaar riskieren.

 

Warum Bartöl benutzen?

Ein spezielles Öl für den gestressten Bart macht ihn oftmals schon ab der ersten Anwendung weicher und geschmeidiger.

Es gibt dem Barthaar Kraft und Glanz und lässt es somit rundum gesund aussehen.

Außerdem wird Juckreiz und trockene Haut effektiv gelindert, da das Pflegeöl der Haut und dem Haar die essentiellen Nährstoffe liefert. Der angenehm männliche Geruch, den die meisten Bartöle kennzeichnet, wirkt besonders auf Frauen anziehend.

 

Unsere Empfehlungen im Überblick

Bartöl Test Mr. Burtons CLASSIC
560 Bewertungen
1. Bartöl Mr. Burtons CLASSIC

  • für alle Hauttypen geeignet
  • hochwertig verpackt, ideal als Geschenk
  • dezenter Duft
  • mit hochwertigen Ölen: Arganöl, Traubenkernöl, Jojobaöl, Aprikosenöl, Mandelöl
  • sparsam anwendbar, dadurch sehr ergiebig, 50ml Inhalt
  • veganes und tierversuchsfreies Pflegeöl

Sale
2. Camden Barbershop Company Bartöl
115 Bewertungen
2. Camden Barbershop Company Bartöl

  • 100 % natürliche Zutaten
  • ausgewogene und natürliche Mischung an Ölen
  • ohne jegliche Füllstoffe, Zusatzstoffe oder irritierende Chemikalien hergestellt
  • 50ml Inhalt zum fairen Preis

Bartöl Test Mr. Burtons Barbarian
178 Bewertungen
3. Bartöl Barbarian Wikinger

  • neues Pflegeöl von Mr. Burtons
  • sehr frischer Duft, ideal für den Frühling und Sommer
  • für alle Barttypen geeignet
  • hochwertig verpackt, ideal als Geschenk
  • mit hochwertigen Ölen: Argan-, Jojoba-, Mandel-, Traubenkern-, Weizenkeim- und Aprikosenöl
  • sparsam anwendbar, dadurch sehr ergiebig, 50ml Inhalt

Brisk Bartöl Test
22 Bewertungen
4. Brisk Bartöl

  • für alle Hauttypen geeignet
  • Preis-/Leistung sehr gut
  • hochwertige Öle: Mandel-, Avocado-, Argan- und Jojobaöl, Teebaumöl
  • eignet sich gut als Geschenk

Bartöl Test Bartpracht
351 Bewertungen
5. Bartpracht Bartöl

  • 100% natürliche Inhaltsstoffe
  • sehr angenehmer Duft
  • lindert unangenehmen Juckreiz
  • veganes und tierversuchsfreies Bartöl

 

Bartöl Test: Die Bewertungskriterien

Im Folgenden stellen wir dir kurz die Kriterien vor, nach denen wir die unterschiedlichen Bartöle bewertet haben, damit Du einen guten Überblick über den Bartöl Test hast.

 

Hautverträglichkeit

Dieser Punkt ist wohl einer der wichtigsten, denn was bringt es wenn die Barthaare gepflegt werden, die Haut darunter aber allergisch auf die Inhaltsstoffe des Bartpflegemittels reagiert. Dies sieht dann nicht schön aus und bringt negative Dinge wie z.B. Juckreiz mit sich. Das Testkriterium ‚Hautverträglichkeit‘ hängt auch sehr stark von den verwendeten Inhaltsstoffen ab.

Duft

Klar ist, dass der Duft ein sehr schwieriges Bewertungskriterium ist. Dies liegt daran, dass jeder Mann seinen eigenen Geschmack hat und der Duft somit sehr individuell zu bewerten ist. Dem einen gefällt er, dem anderen nicht, deshalb gewichten wir dieses Testkriterium auch nicht so stark.

Verpackung

Da man ein kultiges Bartöl auch gerne zum Verschenken kauft, spielt die Verpackung auch eine gewisse Rolle. Der Bärtige soll sich ja auch über das Geschenk freuen und der erste Blick ist ja bekanntermaßen sehr wichtig. Deshalb bewerten wir auch die Verpackung des Bartpflege-Öls und manch ein Hersteller legt auch Wert auf das passende Design.

Haltbarkeit

Die Haltbarkeit des Bartöls haben wir aufgrund der Größe des Fläschchen bewertet. Denn was bringt einem das beste Pflegeöl, wenn es nach 2 Wochen täglichem Gebrauch schon leer ist?

Dieser Bewertungspunkt hängt auch stark mit dem nächsten Punkt zusammen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Als letzen Punkt in unserem großen Bartöl Test: das Preis-Leistungs-Verhältnis. Mann will ja auch wissen, ob man für sein Geld auch etwas entsprechendes bekommt mit dem man den Bart einige Zeit pflegen kann.

 

Wie viel Bartöl verbraucht man pro Anwendung?

Wie lange ein Fläschchen Bartpflegeöl reicht ist abhängig von zwei Faktoren:

  • von der Länge der Barthaare
  • Inhalt des Bartöls (gängige Größen sind 30ml, 50ml und 100ml)

Außerdem spielt es eine Rolle wie viele Tropfen Bartöl man pro Anwendung in den Bart einmassiert. Laut Herstellerangaben braucht man für einen 3-Tage-Bart 2-3 Tropfen und für einen Vollbart 4-5 Tropfen. In der Praxis sind das durchaus realistische Werte und deshalb hat man mit einem Fläschchen auch lange Zeit seine Freude.

 

Auf was sollte bei der Anwendung geachtet werden?

Es sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass das Barthaar sauber und nicht zu nass ist. Denn nur dann kann das Barthaar das Öl optimal aufnehmen. Der passende Zeitpunkt für die Anwendung ist deshalb nach der täglichen Dusche, wenn das Barthaar noch ein bisschen nass ist.

Außerdem sollte darauf geachtet werden, dass nicht zu viel Bart Öl benutzt wird, da der Bart sonst sehr stark glänzt. Weniger ist hierbei mehr.

 

Fazit

Bartöl Test

Gutes Bartöl pflegt den Bart sanft.

Das Ergebnis unseres Bartöl Test zeigt: Wenn der Bart und die Haut unter Juckreiz, Trockenheit und hartem
Barthaar leiden, ist ein Bart Öl optimal zur sanften Pflege geeignet, da es solche Anzeichen effektiv lindern kann. Jedoch kann man Bart Öl auch ohne Probleme dazu nutzen den Bart weicher und geschmeidiger zu machen. Außerdem verleiht es dem Barthaar Kraft und Glanz von Innen heraus, wobei der männliche Duft das Ganze dezent abrundet.

Unsere Bartöl Test Empfehlung ist ganz klar das Bartöl Mr. Burtons Classic, da es ideal für die sensible Bartpflege geeignet ist. Außerdem hat Mann durch die sparsame Anwendung lange Zeit etwas von dem Bartpflege Produkt.

Bartöl Bestseller Bartöl Vergleich

Bartpflege Produkte wie Bartöl gibt es auch als Bartpflege Set, welche durch ihren hochwertigen Inhalt insgesamt sehr günstig sind und optimal zum Verschenken eignen.

Tipp: Bart Öl ist ein Must-Have der Bartpflege Produkte und alle Männer die Wert auf ihr gepflegtes Äußeres legen, sollten unbedingt auf die richtige Bartpflege achten.

Wir hoffen, dass dir unser Bartöl Test weiterhilft und Du mit den Bartpflege Produkten einen rundum gepflegten Bart dein Eigen nenne darfst. Außerdem freuen wir uns, wenn Du unsere Seite bei Gefallen über die Teilen-Buttons weiterempfiehlst.

 

Gefällt dir diese Seite? Lass andere davon wissen.

Informationen zur Aktualität der Preise findest du hier.

Menü