Bartpracht Bartöl

Bartpracht Bartöl

Bartpracht Bartöl
8.4

Hautverträglichkeit

10/10

    Duft

    9/10

      Verpackung

      9/10

        Haltbarkeit

        6/10

          Preis/Leistung

          8/10

            Vorteile

            • sehr angenehmer Duft
            • lässt sich sehr gut im Bart verteilen
            • Barthaar fühlt sich weicher und gepflegter an
            • lindert unangenehmen Juckreiz
            • veganes und tierversuchsfreies Bartöl

            Nachteile

            • nur 30ml Inhalt

             

            ZUM ANGEBOT

             

            Wieso Bartpracht Bartöl?

            Bartpracht Bartöl Paderborn Die Firma Bartpracht ist niemand Unbekanntes im Markt der Bartpflege. Sie stellen schon längere Zeit verschiedene Bartpflege-Produkte her, darunter unter anderem auch das Bartpracht Bartöl. Dieses ist bei den bärtigen Kunden sehr beliebt und findet große Anerkennung im Männerpflege-Bereich. Dies war für uns Grund genug das Bartöl genauer anzuschauen und auf verschiedene Kriterien hin zu testen.

            Bei der Herstellung legt Bartpracht besonderen Wert auf gute Qualität und Nachhaltigkeit. Deshalb werden in den Ölen nur hochwertige Inhaltsstoffe verwendet. Die Herstellung findet deshalb komplett in Deutschland statt, dies gefällt uns sehr gut.

            Außerdem zeichnen sich die Öle dadurch aus, dass sie zu 100% natürlich sind. Das heißt keine Mineralöle, Parabene oder sonstige Zusätze die man sich nicht in den Bart schmieren will. Es kann somit keine Chemie in die Nähe des Mundes kommen oder im schlimmsten Fall sogar die Haut reizen. Durch die praktische Pipette lässt sich das Öl zudem sehr gut dosieren und ist in der Anwendung sehr einfach.

            Alle Düfte des Bartpracht Bartöl sind vegan und tierversuchsfrei.

             

            Verschiedene Duftnoten des Bartpracht Bartöl

            Es gibt mehrere unterschiedliche Duftnoten von Bartpracht zur Auswahl. Diese unterscheiden sich einzig und allein in dem Duft:

            Zu Beginn wird man mit der großen Auswahl an Düften regelrecht überfordert, jedoch hat jeder Bartträger gewisse Vorlieben was Düfte anbelangt und so sollte es nicht schwer fallen eine passende Duftnote auszusuchen.

            bartpracht bartöl

            Bartpracht bietet das Bartöl mit unterschiedlichen Duftnoten an.

            Wer es komplett neutral mag, findet hier beim Bartpracht Bartöl eine Alternative. Falls man komplett auf einen Duft durch das Bartpflege Öl verzichten will, kann man auch einfach die geruchsneutrale Variante, das Bartpracht Bartöl Arnsberg benutzen. Hier bleibt dann noch genug Entfaltungsmöglichkeit für zum Beispiel ein Eau de Toilette.

            Die Duftnote „Zirndorf“ duftet zu Beginn sehr intensiv und markant, verfliegt aber nach wenigen Minuten. Er ist holzig-herb und ist deshalb etwas sehr Spezielles. Im Vorfeld sollte man sich klar sein was man selbst mag und sich überlegen ob man einen markanten oder denzenten Duft schätzt.

            Eine dezente Duftnote stellt zum Beispiel das Bartpracht Bartöl „Oranienburg“ dar. Es duftet angenehmen frisch nach Vanille und Orange.

            Am besten gefiel uns der Duft des Bartpracht Bartöl „Paderborn“, da dieser sehr angenehm und nicht aufdringlich wirkte. Dies liegt aber auch daran, dass wir allgemein eher frische Duftnoten bevorzugen. Das ist also eine rein subjektive Meinung. Es war kein Duft dabei, den wir überhaupt nicht angenehm fanden. Alle Duftnoten wirken nach der Anwendung sehr erfrischend für die Haut und das Barthaar. Das Frischegefühl des Bartpflege Öl ist also allgemein positiv.

            Der Duft wirkt bei beiden Bartölen mit Duftnote zu keiner Zeit aufdringlich.

             

            Bartöl Test Bartpracht
            351 Bewertungen
            Bartpracht Bartöl

            • 100% natürliche Inhaltsstoffe
            • sehr angenehmer Duft
            • lindert unangenehmen Juckreiz
            • veganes und tierversuchsfreies Bartöl

             

            Die Inhaltsstoffe des Bartpracht Bartöl

            bartpracht bartölWie oben schon erwähnt, legt die Firma Bartpracht sehr großen Wert auf gute Qualität und hochwertige, natürliche Inhaltsstoffe. Doch welche Öle sind in den verschiedenen Bartpflege Ölen, welche Bartpracht anbietet, enthalten?

            Pflegeöle welche in allen Bartpracht Bartölen Verwendung finden sind:

            • Mandelöl (spendet Feuchtigkeit und gesunden Glanz)
            • Traubenkernöl (ist hautglättend und wundheilend)

            Mandelöl ist gut für empfindliche und trockene Haut geeignet. Besonders Bartträger mit Hautproblemen, wie zum Beispiel trockene Gesichtshaut oder Juckreiz, kommen mit dem Naturprodukt sehr gut zurecht. Jedoch gibt es auch beim Mandelöl Unterschiede, welche sich durch Qualität und Haltbarkeit zeigen.

            Traubenkernöl besitzt die Fähigkeit das optische Erscheinungsbild der Haut deutlich verbessern zu können. Es unterstützt die Flexibilität der oberen Hautschichten und Falten werden gemindert. Außerdem hat es positive Auswirkungen auf die Talgdrüsen, welche das Barthaar mit Feuchtigkeit aus dem Talg versorgen. Traubenkernöl dient auch als Transportmedium für andere Wirkstoffe, wie zum Beispiel Vitamin E. Auch auf die Wundheilung hat das Traubenkernöl positiven Einfluss.

            Die anderen Inhaltsstoffe des Bartpracht Bartöl unterscheiden sich je nach Duft. Jedoch sind sie allesamt sehr hochwertig und sehr gut aufeinander abgestimmt. So ist zum Beispiel Vitamin E in mehreren Ölen enthalten, welches in Kombination mit Traubenkernöl die Hautpflege perfekt unterstützt.

            Die Qualität der Öle sieht man auch an der Konsistenz des Bartöls.
            bartpracht bartöl
            Das Bartpracht Bartöl Zirndorf duftet nach:

            • Zypresse
            • Zitrone
            • Zedernholz
            • Vetiver und
            • Zimt

             

            Was sagen Käufer der Bartpracht Bartöle?

            Viele Käufer loben die guten Pflegeeigenschaften:

            • trotz empfindlicher Haut keine Rötungen oder Hautreaktionen, dafür weicheres, geschmeidigeres Barthaar
            • gerade im Bartwachstum sehr gut um Juckreiz und trockene Haut zu verhindern
            • Barthaar sieht gepflegt aus und glänzt leicht (abhängig von der Bartöl-Menge)

            …außerdem kann das geruchsneutrale Bartöl „Arnsberg“ überzeugen

            • fast komplett duftneutral
            • minimaler Eigengerucht des verwendeten Arganöls
            • überdeckt kein eigenes Parfüm

            Insgesamt kann man sagen, dass so gut wie alle Käufer des Bartpracht Bartöl mit ihrem Kauf sehr zufrieden sind. Dies zeigt sich auch durch die zahlreichen positiven Kundenrezensionen. Auch die anderen Bartpflege Produkte wie zum Beispiel die Bartcreme von Bartpracht erfreuen sich steigender Beliebtheit, Qualität wird eben von den Kunden geschätzt. Bei Produkten welche man im Nomalfall jeden Tag konsumiert, sollte man sowieso stärker darauf achten, dass diese von guter Qualität sind.

             

            Fazit

            Alle verschiedenen Sorten Bartpracht Bartöl sind sehr hochwertig. Egal ob Inhaltsstoffe, Verpackung oder Pflegeeigenschaften, alles wirkt sehr wertig und durchdacht. Die Herstellung in Deutschland ist hierbei auch ein gutes Qualitätsmerkmal. Außerdem überzeugen uns die natürlichen Inhaltsstoffe auf voller Linie.

            Besonders gut gefällt uns die große Auswahl an verschiedenen Duftnoten. Kein anderer Bartpflege-Hersteller hat ein so großes Repertoire an Düften zu bieten und macht es dem Kunden so leicht, den für einen selbst passenden Duft auszuwählen.

            Wir können das Bartpracht Bartöl zweifelsfrei weiterempfehlen. Wer Qualität will, ist mit den Bartpflege Produkten von Bartpracht bestens beraten.

            Zum Bartpracht Bartöl

             

            Gefällt dir diese Seite? Lass andere davon wissen.

            Informationen zur Aktualität der Preise findest du hier.

            Menü