Bartcreme

Die Bartcreme von der Firma Bartpracht ist ein neues, innovatives Bartpflege Produkt, welches als Bartöl Alternative anzusehen ist. Sie verspricht die gleichen Pflegeeigenschaften wie das Bartöl zu bieten, soll aber in der Handhabung etwas leichter sein. Wir haben die Bartcreme von Bartpracht und ihre Wikung genauer unter die Lupe genommen in einem Bartcreme Test. Unsere Resultate stellen wir dir hier vor.

 

Die Inhaltsstoffe

Was ist für den gepflegten Mann besonders wichtig? Klar, einerseits ist die Pflegewirkung der Bartpflege-Produktes ein ausschlaggebendes Kriterium aber andererseits spielen auch die Inhaltsstoffe eine Bartpracht Bartcreme 'Mannheim' (dezent männlich), Bartpflege Alternative zu...wesentliche Rolle. Man will ja sicher sein, dass das was man sich tagtäglich in den wohlgezüchteten Bart schmiert ihm gut tut. Es gibt nichts schlimmeres als sich schädigende Pflegemittel ins Haar zu schmieren und ihnen somit auf Dauer zu schädigen. Die Firma Bartpracht hat sich, wie der Name schon sagt, zum Motto gemacht dass der Bart prächtig aussieht. Demnach werden keine minderwertigen Inhaltsstoffe in der Creme für den Bart verwendet und die Firma setzt allgemein auf eine hohe Transparenz. Dies wird zum Beispiel auch durch das hunderprozentige Rückgaberecht deutlich.

 

100% natürlich und vegan

Bei näherer Betrachtung fällt einem auf, dass die Bartcreme von Bartpracht ausschließlich aus natürlichen Inhaltsstoffen besteht. Besonders die hochwertigen Öle haben eine sehr gute Pflegewirkung, eben so wie wir es auch vom Bartöl kennen.

Die Inhaltsstoffe setzen sich zusammen aus:

• Aloe Vera (wirkt kühlend, antibakteriell und zellerneuernd)
• Färberdistelöl (wirkt wundheilend und entzündungshemmend)
• Mandelöl (spendet Feuchtigkeit und sorgt für glänzende, kräftige Haare)
• Jojobaöl (verhilft dem Bart zu mehr Elastizität und Geschmeidigkeit)

Außerdem wurde der Bartcreme ein Limonenduft hinzugefügt, welcher insgesamt sehr erfrischend, laut Hersteller sogar erotisierend wirkt. Wie auch beim Bartöl wirkt der Duft jedoch keinesfalls aufdringlich. Die Duftnote Mannheim steht für einen dezenten, aber männlichen Duft.

Durch die hochwertigen Naturprodukte, welche in der Creme für den Bart Verwendung finden, gelangt also keine Chemie in die Nähe deines Bartes oder deinens Mundes. Die Haut unter den Barthaaren wird also durch die rein natürlichen Inhaltsstoffe auch nicht angegriffen.

Insgesamt macht die Auswahl der Inhaltsstoffe im Ganzen Sinn, da sie untereinander sehr gut harmonieren. Das Mandel- und Jojobaöl dient hierbei als Basis, welche durch die Verwendung von Aloe Vera und Färberdistelöl vervollständigt wird.

 

Bartpracht Bartcreme
351 Bewertungen
Bartpracht Bartcreme
  • Bartcreme - die Neuheit. Pflegt wie Bartöl, aber hinterlässt keine Ölspuren auf Tastatur, Handy, Hemd & Co.
  • Wirkung: Dein Bart wird weicher, die Juckphase wird verkürzt. Du gibst deinem Bart die Pflege, die er benötigt, um großartig auszusehen.
  • Zusammensetzung: Unsere Bartpflege Creme ist zu 100% ein Naturprodukt und Made in Germany. Wir verwenden ausschließlich natürliche, hochwertige Inhaltsstoffe.
  • Duft: Zirndorf mit Aloe Vera, Mandelöl, Jojobaöl, Färberdistelöl undLimonenduft
  • Lieferumfang: Du erhälst die Bartcreme Mannheim in der praktischer Dosierflasche (75ml) in der Bartpracht Faltschachtel. Jetzt auch inkl. GRATIS eBook "Prachtbart mit Bartpracht" für den ultimativen Bartsupport!

 

Wie verwende ich die Bartcreme?

Wir kennen es vom Bartöl: Mit einer kleinen Pipette tröpfeln wir einzelne Tropfen Bartöl in unsere Hände und verteilen es dann im Bart. Ganz ähnlich ist es bei der Bartpracht Bartcreme. Wie eine normale Creme lässt sich die Bartcreme über einen Pumpspender aus der Flasche pumpen. Man verreibt diese etwas in den Händen bzw. an den Fingern und massiert die Creme dann in der Bart ein.

Die Anwendung ist schnell und ohne große Mühen vollbracht. Der Vorteil zum Bartöl besteht darin, dass man kein Öl verkleckern kann. Aber auch bei der Bartcreme sollte man darauf achten, dass sie gleichmäßig im Bart verteilt wird. Nur dann ist sichergestellt, dass alle Barthaare von dem Bartpflege Produkt profitieren.

 

Die Handhabung im Detail

Seinen Bart mit der Bartcreme von Bartpracht zu pflegen macht Spaß und es ist etwas anderes im Vergleich mit Bartöl.bartpracht bartcreme Die neue Bartöl Alternative in Form der Creme ist in der Welt der Bartpflege Produkte ein Trend und unterscheidet sich zu den bisherigen Produkten. Bisher war Creme immerhin für die Haut gedacht und nicht unbedingt für den Bart bestimmt.

Am Anfang hatten wir unsere Zweifel ob es den Bart nicht verkleben würde, jedoch verflogen diese Zweifel nach der ersten Anwendung wieder sehr schnell. Im Bartcreme Test über mehrere Wochen hat sich gezeigt, dass die Firma Bartpracht ein wirklich innovatives Produkt erfunden hat, von welchem wir mit Sicherheit in Zukunft noch mehr hören werden. Durch den praktischen Pumpspender erinnerte uns die Handhabung zuerst auch ein wenig an Rasierschaum.

 

Die Wirkung im Bartcreme Test

Eins ist sicher: Aufgrund der hochwertigen Inhaltsstoffe sind wir mit einer hohen Erwartungshaltung in diesen Test gegangen. Man findet ja schließlich nicht in jedem Produkt Jojoba- und Mandelöl. Außerdem kommt es nicht so oft vor, dass ein Hersteller ein komplett neues, innovatives Produkt auf den Markt bringt.

Der Hersteller hat bei den Versprechungen zur Wirkung der Bartcreme nicht gelogen. Die Creme für den Bart zieht schnell ein, fettet nicht aber hinterlässt doch einen angenehmen Glanz. Meistens ist es auch genau das, was den Bart insgesamt gepflegt aussehen lässt. Nach der Anwendung klebt die Creme nicht an den Fingern, sondern lässt sich einfach mit Wasser abwaschen. Durch den praktischen Pumpspender lässt sich die Creme leicht dosieren und im Bart verteilen. Die Creme für den Bart lässt sich also sparsam anwenden. Zu Beginn sollte man aber erst einmal testen wie viel Creme für den eigenen Bart notwendig sind und es nicht gleich übertreiben.

Sie kräftigte die Barthaare und machte sie geschmeidig. Trockene und schuppige Haut können mit der Bartcreme effektiv vermieden werden, außerdem ist Juckreiz in der Wachstumsphase des Bartes hiermit Geschichte und es spricht nichts dagegen sich einen Bart wachsen zu lassen.

Allgemein kann man sagen, dass man von ihr die gleichen Pflegewirkungen wie von einem guten Bartöl erwarten kann.

 

Fazit – Bartpracht Bartcreme

Die Bartpracht Bartcreme ist ein neues, spannendes Produkt auf dem Bartpflege-Markt. Sie ist die optimale Bartöl Alternative. Die Pflegewirkung hat uns sehr gut gefallen und den Vergleich mit dem klassischen Bartöl muss die Bartcreme auch nicht scheuen.bartpracht bartcreme

Ein Vorteil einer Creme für den Bart ist, dass man die Hände und eventuell auch Kleidung danach nicht voller Öl hat, wie es beim Bartöl vorkommen kann. Zudem ist die Bartcreme sehr praktisch zum Mitnehmen, wohingegen man bei manchen Bartölen aufpassen muss, dass das Fläschchen nicht ausläuft.

Mit 75ml Inhalt und der sparsamen Anwendung kann man seinen Bart einige Zeit damit pflegen, ob einem jedoch die Bartpflege einige Euro wert sind, muss jeder selbst entscheiden.

Insgesamt können wir die Bartcreme ohne schlechtes Gewissen als Bartöl Alternative weiterempfehlen und hoffen, dass andere Hersteller auch in Zukunft an innovativen Bartpflege-Produkten arbeiten. Denn nur ein gepflegter Bart ist ein guter Bart!

Zur Bartcreme

Amazon Bewertung

 

Gefällt dir diese Seite? Lass andere davon wissen.

Informationen zur Aktualität der Preise findest du hier.

Menü