In 5 Schritten zur perfekten Bartpflege

Bist du ein stolzer Bartträger, dann weißt du dass der Bart die gewisse Bartpflege benötigt. Vorallem wenn er immer länger wird und irgendwann vom 3-Tage Bart zum Vollbart wird. Mit zunehmender Haarlänge bekommen auch die Bartkonturen mehr Aufmerksamkeit, diese sollten nämlich möglichst genau sein. Nur so sieht der Bart auch nach einem echten, gepflegten Männerbart aus. Laut einer aktuellen Umfrage finden nämlich drei von fünf Frauen den Bart sexy, solange er gepflegt ist.

Bartpflege – die 5 wichtigsten Tipps

  1. Wer hätte das gedacht, die Bartpflege beginnt beim Haar. Wie bereits erwähnt ist es sinnvoll die Konturen nach einer gewissen Zeit zu schneiden. Ein Rasiermesser eignet sich hierzu am besten. Um die Haare auf eine gleichmäßige Länge zu stutzen ist ein Bartschneider von Vorteil.bartpflege
  2. Wasche deinen Bart in regelmäßigen Abständen. Dies ist nötig um ihn von anderen Bartpflege Produkten wie z.B. Bartöl oder Speiseresten zu befreien.
  3. Benutze Bartöl um das Barthaar sanft zu pflegen.
  4. Zur Bartpflege gehört auch ein gutes Styling, kämme und bürste deinen Bart deshalb regelmäßig! Um den Bart danach in Form zu bringen eignet sich Bartwichse sehr gut.
  5. Bleibe locker und gönne deinem Bart auch genug Ruhe, zu viel Bartpflege ist nämlich auch nicht optimal.

Wie rasiere ich meine Konturen optimal?

Hast du dir ein Rasiermesser angeschafft ist das Rasieren der Konturen kein Problem. Du musst am Anfang jedoch sehr vorsichtig sein, da man sich mit einer scharfen Klinge sehr leicht schneiden kann. Nach ein wenig Übung ist dies jedoch kein Problem mehr und wird zur Routine. Auch mit einem Nassrasierer lassen sich die Konturen schneiden, jedoch wird das nie so exakt werden wie mit einem Rasiermesser.

Doch wie rasiere ich die Konturen denn jetzt?

Das Wichtigste ist, dass die Konturen an deine Gesichtsform angepasst sind. Hierzu solltest du dich an deiner Wangenlinie orientieren damit das Gesamtbild schön stimmig aussieht. Beginne bei der Wange und gehe abwärts sodass die Konturen parallel zur Wangenlinie sind. Hierbei ist es egal ob du einen Nassrasierer nutzt oder ein Rasiermesser, der Ablauf ist bei beidem gleich.

Buchempfehlungen zum Thema Bartpflege

Bart, aber herzlich: Eine Liebeserklärung
15 Bewertungen
Bart, aber herzlich: Eine Liebeserklärung
  • Johannes Engelke, Friederike Kohl
  • Herausgeber: Knaur TB
  • Auflage Nr. 2 (03.11.2014)
  • Taschenbuch: 176 Seiten
Im Angebot
Anything Grows: 15 Essays zur Geschichte, Ästhetik und Bedeutung des Bartes
2 Bewertungen
Anything Grows: 15 Essays zur Geschichte, Ästhetik und Bedeutung des Bartes
  • Jörg Scheller, Alexander Schwinghammer
  • Herausgeber: Steiner, Franz
  • Auflage Nr. 12014 (01.10.2014)
  • Gebundene Ausgabe: 315 Seiten

Informationen zur Aktualität der Preise findest du hier.

Menü